Info-Text

Moin Moin liebe Gäste, Anwohner und Vermieter,

Wir wissen alle - Küstenschutz ist notwendig. Aus den Medien haben Sie sicher schon erfahren, dass der Meeresspiegel in Zukunft weiter steigen wird. Daher sind auch hier in Deichhausen einige Schutzvorkehrungen erforderlich, damit wir auch in Zukunft bei Sturmflutwarnungen gut und sicher schlafen können. Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN) hat in diesem Jahr mit den folgende Maßnahmen begonnen:

2017

Geplant ist von April bis Ende Juni in unserem Strandgebiet die Uferkante zu erneuern und um ca. 1 Meter anzuheben. Weiter wird der Weg am Wasser auf 5 Meter verbreitert und der Deichfuß entsprechend angeglichen. Zu Beginn der Hauptsaison sollen dann die Arbeiten fertig sein, so dass der Zugang zum Wasser wieder gewährleistet ist. Aber Sie wissen – die Maßnahmen sind wetterabhänig…

Im Rahmen dieser Umbauarbeiten nutzt die Gemeinde die Chance, den Außenbereich des Strandhauses neu zu gestalten und damit den Bedürfnissen der Urlauber von heute anzupassen. Damit ist unser Deich nicht nur sicherer sondern auch Urlauber gerechter geworden.

Als kleine Entschädigung erhalten alle unsere Gäste – während der aktiven Bauphase – nach Vorlage der Gästekarte in der Tourist-Information Coupons, mit denen sie den Krabbenexpress – einmal täglich – von und nach Büsum kostenfrei nutzen können.

Auf dieser Seite und den Aushängen in den Schaukästen halten wir Sie auf dem Laufenden. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gern unter info@buesumer-deichhausen-nordsee.de oder telefonisch: 04834 / 38 68 an uns wenden.


Mit freundlichen Grüßen

Helmuth Rolfs
Bürgermeister


(C) 2007 - Büsumer Deichhausen - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken